Sie sind ausgeloggt.
Ihr Service-Telefon:
0 58 38 - 99 08 99

Aktion "Kollekte sammeln"

Überweisungsträger im Gemeindebrief

Seit einigen Monaten finden für viele Gemeindeglieder die Gottesdienste zu Hause statt. Es gibt auch nur wenige Veranstaltungen.

Um Ihren Gemeindegliedern dennoch zu ermöglichen, einen Beitrag für die Kollekte zu geben, bieten wir Ihnen folgendes an:

Überweisungsträger in Ihren Gemeindebrief drucken und einheften lassen!
Mit den Kontodaten Ihrer Kirchengemeinde!

 


Was kann der Überweisungsträger?

Wenn sich auch das Onlinebanking immer mehr durchsetzt, so bietet der Überweisungsträger im Gemeindebrief doch einige Vorzüge.
- Eine unaufdringliche Art auf die Kollektensammlung aufmerksam zu machen.
- Er erinnert sehr geduldig an die Überweisung, die man noch tätigen wollte.
- Zum Eintippen in das Onlinebanking Formular hat man alle Daten auf einen Blick.
- Mit Scan2Bank (App) lässt sich das Formular mit dem Handy einfach abfotografieren und das Onlinebanking-Formular füllt sich selbst aus. Sehr komfortabel!



Checkliste für die Auftragsvergabe

1. Wenn gewünscht, können Sie die Seiten 1-3 gestalten.
2. Druckauftrag für Überweisungsträger über den Shop erteilen; Kontodaten für den Überweisungsträger werden im Shopverlauf abgefragt.
3. Druckauftrag für Gemeindebrief über den Shop erteilen.
4. Ihre Druckdatei wird von uns geprüft, ggf. rufen wir an, wenn wir Optimierungsbedarf sehen.
5. Nach vier Tagen wird Ihr Gemeindebrief mit eingeheftetem Überweisungsträger an DHL übergeben.

 

Optional können Sie die Seiten 1-3 des Überweisungsträgers mit einem Text oder einem Schwarz-Weiß-Bild gestalten. Dateien von folgenden Softwareprogrammen haben wir für Sie vorbereitet:

Word     Microsoft Publisher     InDesign ab CS4     Scribus     Affinity Publisher

   

Infos zur Seitenanordnung   

 

Ihre Gemeinde verfügt über ein Paypal-Konto?

Falls Ihre Kirchengemeinde auch ein PayPal Konto hat, können Sie auf den freien Seiten des Formulars einen PayPal-QR-Code abdrucken. So können die jungen, spendenwilligen Leute mit zwei Klicks einen Betrag überweisen. Dieses Angebot bietet PayPal bis zum 30.09. kostenlos an. Danach nimmt PayPal 0,9% + 0,10 € als Transaktionsgebühr an. Genauere Infos dazu finden Sie hier.